Ein Blick hinter die Kulissen: Meine Antworten zum „Liebster Award“

Findest du es auch immer wahnsinnig interessant, mehr über „den Menschen hinter dem Blog“ zu erfahren, über seine Motivation, seine Träume und Wünsche? Oder einfach nur darüber, was er oder sie am liebsten isst und den Tag beginnt? Heute wird es auf meinem Blog etwas persönlicher, denn ich darf im Rahmen des „Liebster Awards“ 11 Fragen der lieben Jasmin von „Die Kunst des Backens“ beantworten. „Ein Blick hinter die Kulissen: Meine Antworten zum „Liebster Award““ weiterlesen

Blogparade: 10 Fragen an dich selbst

Wie war das nochmal mit dem ersten Kuss? Gibt es sie doch, diese eine Schwäche, die wir lieber für uns behalten wollen, weil sie uns doch recht unangenehm ist? Und mal Hand auf’s Herz: Ist es dir doch ein bisschen wichtig, was andere Leute von dir denken? Das sind nur einige der Fragen, die ich im Rahmen einer ganz tollen Blogparade gerne für euch beantworte. Wer weiß, vielleicht bekommt ihr ja auch Lust, mitzumachen? „Blogparade: 10 Fragen an dich selbst“ weiterlesen

Es wird Herbst: Meine To-Do-Liste für die dritte Jahreszeit

Merkt ihr auch schon, dass es langsam Herbst wird? Auch wenn das Wetter tagsüber noch herrlich ist, sind sie vorbei, die Tage, an denen wir abends stundenlang auf der Terrasse sitzen und quatschen konnten. Trotzdem freue ich mich schon wieder wahnsinnig auf das, was jetzt kommt: Leckeres Herbstgebäck, neblige Morgen, gemütliche Kaminabende und heißer Tee. Ich freue mich auf den Herbst und auf die vielen kleinen Dinge, mit denen er mich glücklich macht! Welche das genau sind? Ich teile sie hier gerne mit euch 🙂 „Es wird Herbst: Meine To-Do-Liste für die dritte Jahreszeit“ weiterlesen

Ist es Glück? Ist es Pech? Wie mich ein verregneter Urlaub dazu bringt, einen Gang runter zu schalten und zu einer wichtigen Erkenntnis zu gelangen

Eigentlich war unsere Zeit auf Koh Chang ja ganz anders geplant! Wie letztes Jahr in Krabi und Khao Lak wollten wir mit einem Roller die Insel auf eigene Faust erkunden, so viel wie möglich sehen, den Dschungel erleben und wenn dann noch Zeit übrig ist, vielleicht einen Tag am Strand verbringen. So viel wie möglich mitnehmen aus diesen Tagen, denn wer weiß, wann es uns mal wieder in diese Gegend verschlägt. Zum Glück kommen die Dinge aber manchmal auch anders, als man denkt…
„Ist es Glück? Ist es Pech? Wie mich ein verregneter Urlaub dazu bringt, einen Gang runter zu schalten und zu einer wichtigen Erkenntnis zu gelangen“ weiterlesen