Feurige Linsen-Bolognese – reich an Ballaststoffen und wertvollen Nährstoffen

Dampfende Nudeln, geschmolzener Käse und dann diese unglaublich leckere Sauce – mmmh! Liebt ihr Bolognese genauso wie ich? Dann hab ich hier was für euch, eine fantastisch leckere Variante des Klassikers, aber diesmal ganz ohne Fleisch. Schmeckt nicht? Schmeckt doch! Ich beweise euch, wie lecker vegan sein kann. „Feurige Linsen-Bolognese – reich an Ballaststoffen und wertvollen Nährstoffen“ weiterlesen

Pulled Jackfruit Burger – meine vegane Alternative

Krosse Brötchen, saftige Tomaten, feurige Jalapenos und aromatische Saucen… läuft euch beim Anblick von leckeren Burgern auch sofort das Wasser im Mund zusammen? Dann hab ich hier etwas für euch: Eine vegane Alternative, die dem Original in Punkto Geschmack um nicht viel nachsteht. Ok, in einem Punkt muss man realistisch sein: Fleisch ist eben Fleisch und geschmacklich durch kein Ersatzprodukt zu ersetzen. Auch klar ist … Pulled Jackfruit Burger – meine vegane Alternative weiterlesen

Es wird Herbst auf dem Teller: Bandnudeln mit Kürbis-Sauce

Endlich ist es Herbst! So sehr ich den Sommer auch liebe, die sonnigen Tage am Baggersee, die lauen Abende mit Freunden im Garten oder im Biergarten und die unzähligen Grillparties, so freue ich mich auch immer wahnsinnig, wenn es dann langsam herbstlich wird. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und wenn es schließlich draußen kühl und regnerisch wird, ist es das gemütlichste was es gibt, sich mit einer Decke auf dem Sofa einzukuscheln, dazu eine Tasse Tee und das Prasseln des Feuers im Ofen. Aber auch kulinarisch hat der Herbst so einiges zu bieten: Neben süßen Trauben und knackigen Äpfeln gibt es jetzt wieder Kürbisse. Mmmh, Kürbisse… „Es wird Herbst auf dem Teller: Bandnudeln mit Kürbis-Sauce“ weiterlesen

Phad Thai – das thailändische Nationalgericht

Kennst du schon Phad Thai, das thailändische Nationalgericht? Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich mein erstes Phad Thai tatsächlich in Bangkok hatte. Irgendwie hat sich das Gericht für mich nie so spektakulär angehört. „Gebratene Nudeln ‚Thai Style‘“ – gebratene Nudeln sind doch gebratene Nudeln, oder? Zum Glück wurde ich in Thailand eines Besseren belehrt, denn sonst hätte ich jetzt ein Gericht weniger auf der Liste meiner Leibspeisen 😉 „Phad Thai – das thailändische Nationalgericht“ weiterlesen

One-Pot-Pasta – ein Blitzgericht am vegetarischen Freitag

Schon wieder sind 4 Wochen vorbei und es ist Zeit für den nächsten vegetarischen Freitag! Und jetzt alle: „Juhuuu!“ Bei mir gibt es diesmal einen Trend, der eigentlich schon wieder vorbei ist. Liegt daran, dass ich bei diesen Modeerscheinungen immer erstmal etwas skeptisch bin, weil sie ja jeder macht, sie dann aber doch ausprobiere und mich im Nachhinein ärgere, dass ich es nicht schon früher getestet hab. Also, diesmal: Vegetarische One-Pot-Pasta.

„One-Pot-Pasta – ein Blitzgericht am vegetarischen Freitag“ weiterlesen

„Pannenkoeken gehen immer!“ – Niederländische Buchweizenpfannkuchen

Tadaa, ich setze meine guten Vorsätze um: Alle Vorräte, die noch in meinem Küchenschrank vor sich hindümpeln, werden aufgebraucht! Gut für euch, denn dadurch gibt es bald jede Menge neuer Rezepte 😉 Was das alles mit Buchweizenmehl, unserem Besuch in Rotterdam und dem Pannenkoekenboot zu tun hat, lest ihr hier: „„Pannenkoeken gehen immer!“ – Niederländische Buchweizenpfannkuchen“ weiterlesen

Vegetarischer Freitag: Mexikanische Reispfanne

Ich kann mich noch genau daran erinnern: Bei meiner Oma gab es Freitags nie Fleisch! Obwohl mein Opa und sie wahnsinnig gern Wurst und Fleisch gegessen haben, war da immer der eine Tag in der Woche, an dem sie darauf verzichtet haben. Heute, in Zeiten der Massentierhaltung und unserer „ich kann alles immer haben“-Gesellschaft, in der wir im Überfluss konsumieren und Lebensmittel, die „nicht mehr schön aussehen“ ohne mit der Wimper zu zucken in die Tonne werfen, ist es für mich an der Zeit, die Tradition meiner Großeltern wieder aufleben zu lassen: Herzlich Willkommen zum vegetarischen Freitag! „Vegetarischer Freitag: Mexikanische Reispfanne“ weiterlesen

Quarkauflauf mit Birne – Soulfood für die kalten Tage

Du kennst sie doch auch, oder? Diese Rezepte, die dich irgendwie immer in deine Kindheit zurück versetzen. Für mich gehört da eindeutig ein leckerer Quarkauflauf dazu! Den hat meine Mama gern gemacht, denn man kann ihn warm und kalt essen. Mmmh, schon dieser Duft! Lecker süß, mit einer Prise Vanille. Ein Traum! Ich hab das Rezept etwas modifiziert: Weniger Zucker, frisches Obst und der Quark darf auch weniger fett sein. Und ruck-zuck hat das Ganze sogar noch eine gesunde Seite 🙂 „Quarkauflauf mit Birne – Soulfood für die kalten Tage“ weiterlesen

Quarkauflauf mit Heidelbeeren und Kirschen

Du kennst sie doch auch, oder? Diese Rezepte, die dich irgendwie immer in deine Kindheit zurück versetzen. Für mich gehört da eindeutig ein leckerer Quarkauflauf dazu! Den hat meine Mama gern gemacht, denn man kann ihn warm und kalt essen. Mmmh, schon dieser Duft! Lecker süß, mit einer Prise Vanille. Ein Traum! Ich hab das Rezept etwas modifiziert: Weniger Zucker, frisches Obst und der Quark darf auch weniger fett sein. Und ruck-zuck hat das Ganze sogar noch eine gesunde Seite 🙂 „Quarkauflauf mit Heidelbeeren und Kirschen“ weiterlesen

Heute mal (fast) vegan: Zucchini-Nudeln mit Avocado-Pesto

Ich bin ja ein wahnsinniger Nudel-Liebhaber! Deshalb war auch das erste, womit ich mich während meiner Paleo-Schnupper-Zeit beschäftigt habe, die Frage „Woher bekomme ich einen Nudel-Ersatz???“. Den hab ich relativ schnell gefunden und zwar durch Zucchini-Nudeln. Eines muss man aber sagen: Richtige, echte, ungesunde Weizen-Nudeln schmecken schon anders! So kohlehydratig-lecker versuchen sie, mich immer wieder auf die dunkle Seite zu ziehen😀 Zu manchen Saucen schmecken mir die Zucchini-Nudeln aber wirklich besser. So zum Beispiel zu diesem Pesto / Sauce / was auch immer: „Heute mal (fast) vegan: Zucchini-Nudeln mit Avocado-Pesto“ weiterlesen