Phad Thai – das thailändische Nationalgericht

Kennst du schon Phad Thai, das thailändische Nationalgericht? Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich mein erstes Phad Thai tatsächlich in Bangkok hatte. Irgendwie hat sich das Gericht für mich nie so spektakulär angehört. „Gebratene Nudeln ‚Thai Style‘“ – gebratene Nudeln sind doch gebratene Nudeln, oder? Zum Glück wurde ich in Thailand eines Besseren belehrt, denn sonst hätte ich jetzt ein Gericht weniger auf der Liste meiner Leibspeisen 😉 „Phad Thai – das thailändische Nationalgericht“ weiterlesen

Heiße Suppe für kalte Tage: Thailändische Tom Yum Kung

Ich geb’s zu, bis vor unserem Urlaub in Thailand war asiatisches Essen für mich das, was es beim Imbiss um die Ecke gab. Zwar nicht schlecht, aber jetzt auch nicht sonderlich herausragend: Gebratene Nudeln, sauer-scharfe Suppe, das eine oder andere Curry. Dann der erste Tag in Bangkok, das erste Essen vom Straßenstand um die Ecke und bam -Geschmacksexplosion! Frische Zutaten, aufeinander abgestimmte Gewürze, eine Prise Chili, einfach lecker! Etwas Thailand für zu Hause hab ich heute für euch:

„Heiße Suppe für kalte Tage: Thailändische Tom Yum Kung“ weiterlesen