Schluss mit dem Geiz: Wieso wir wieder mehr Wert auf hochwertige Lebensmittel legen sollten

Wisst ihr, was ich wirklich liebe? Den Geruch von frischem Brot. Kennt ihr das, wenn ihr früh morgens in eine Bäckerei geht, voller Vorfreude auf die leckeren Sonntagsbrötchen und euch schon an der Tür so ein herrlicher Duft nach Frischgebackenem entgegenweht? Eine freundliche Begrüßung durch die Mitarbeiter, vielleicht noch ein Blech voll mir heißen Croissants, die frisch aus der Backstube kommen… Ich liebe es, in unseren kleinen Bäckereien einzukaufen! Schade nur, dass es davon immer weniger gibt… „Schluss mit dem Geiz: Wieso wir wieder mehr Wert auf hochwertige Lebensmittel legen sollten“ weiterlesen

Fit in den Tag mit dem Banane-Kiwi-Smoothie

Smoothies – wer liebt sie nicht? Sie sind gesund, lecker und wahnsinnig vielseitig. Im Prinzip kann man sämtliches Obst und viel Gemüse, das man gerade übrig hat, einfach in den Standmixer schmeißen, kräftig pürieren und fertig. Egal ob zum Frühstück, als Nachspeise oder als kleiner Snack für zwischendurch, Smoothies passen einfach immer. Hier verrate ich euch ein paar meiner Lieblings-Smoothie-Rezepte und welche riesen Portion Nährstoffe und Vitamine die fruchtigen Drinks in sich haben. Welche sind eure Lieblingskombinationen? Fruchtig-frisch oder darf’s auch etwas Gemüse sein? „Fit in den Tag mit dem Banane-Kiwi-Smoothie“ weiterlesen

Blogparade: 10 Fragen an dich selbst

Wie war das nochmal mit dem ersten Kuss? Gibt es sie doch, diese eine Schwäche, die wir lieber für uns behalten wollen, weil sie uns doch recht unangenehm ist? Und mal Hand auf’s Herz: Ist es dir doch ein bisschen wichtig, was andere Leute von dir denken? Das sind nur einige der Fragen, die ich im Rahmen einer ganz tollen Blogparade gerne für euch beantworte. Wer weiß, vielleicht bekommt ihr ja auch Lust, mitzumachen? „Blogparade: 10 Fragen an dich selbst“ weiterlesen

5 am Tag – wie wir unseren Alltag mit einfachen Mitteln ein bisschen gesünder gestalten können

Superfoods, Ernährungscoaches, schlanke Körper und Fitnessübungen überall – eine gesunde Lebensweise spring uns quasi an und jeder weiß besser, was wir für ein langes, gesundes Leben tun müssen: Möglichst viel Geld in allerlei neuartigen Kram investieren! Versteht mich nicht falsch, ich will auf keinen Fall alles verteufeln, was man da so liest und bin der Meinung, dass einige der sogenannten Superfoods tatsächlich ihre Berechtigung haben. Eines sollten wir dabei aber nicht vergessen:  Wir sollten mit den Basics beginnen, mit dem, was jeder von uns ohne großen Aufwand jeden Tag umsetzen kann! „5 am Tag – wie wir unseren Alltag mit einfachen Mitteln ein bisschen gesünder gestalten können“ weiterlesen

Urlaub im Alpiana-Resort bei Meran: Wellness für Körper und Seele

Wir sind eigentlich durch Zufall in Völlan bei Lana gelandet. Über die Produkttest-Plattform „Konsumgöttinnen“ hatte ich einen Aufenthalt über 3 Nächte inklusive ¾ Verwöhnpension im Alpiana Resort gewonnen, also hieß es im April für uns: Ab nach Südtirol! Ich war schon richtig gespannt, denn – man mag es kaum glauben – das war mein erster Wellness-Urlaub überhaupt! „Urlaub im Alpiana-Resort bei Meran: Wellness für Körper und Seele“ weiterlesen

Schokomuffins mit Kirschen und Schokostückchen

Wochenende ist Kuchenzeit! Schon witzig, wie die Schwangerschaft so nach und nach alles verändert. Früher war ich gar nicht so wild auf Kuchen. Mal ein Stückchen zu nem Geburtstag oder an einer Feier und ich war zufrieden. Jetzt geht ohne ein Stück Kuchen am Nachmittag gar nichts mehr! Tja, und wenn das Baby Kuchen möchte, werd ich mich nicht streiten 😉 Trotz allem steh ich halt einfach auf selbstgemachtes und deshalb geht es jeden Samstag Vormittag rund in der Küche 😉 Diesmal waren richtig leckere Schokomuffins mit Schokostückchen und Kirschen dran. Lecker! „Schokomuffins mit Kirschen und Schokostückchen“ weiterlesen

Selbstgemachter Zwiebelsaft – So geht’s der Erkältung an den Kragen

Ich bin kein Fan von Arzneimitteln, wirklich nicht! Wenn es nicht anders geht, dann muss man sie nehmen, das ist klar. Zum Glück bin ich bei einem Arzt, der das voll und ganz verstehen kann, sonst wäre er sicher schon an mir verzweifelt 😉 Gerade bei kleineren Weh-Wehchen wie Erkältungen & Co greife ich da gerne auf  Hausmittelchen zurück. Und die helfen, das könnt ihr mir glauben! Als mich im Frühjahr Halsschmerzen und ein böser Husten geärgert haben, ging es ihm mit diesem Saft an den Kragen: „Selbstgemachter Zwiebelsaft – So geht’s der Erkältung an den Kragen“ weiterlesen

Wenn es mal schnell gehen muss: Linguine mit Kirschtomaten und Rucola

Kennt ihr das, ihr denkt an nichts böses und vom einen Moment auf den anderen ist er da, der riesen Hunger? Und zwar so riesig, dass ihr eigentlich so gar keine Lust habt, stundenlang in der Küche zu stehen, euch aber nicht mit Glutamat-verseuchtem Fertigessen zufrieden geben wollt? Für solche Gelegenheiten hab ich immer ein paar Blitz-Rezepte parat. Eines davon teil ich heute mit euch: „Wenn es mal schnell gehen muss: Linguine mit Kirschtomaten und Rucola“ weiterlesen

Saft selber machen: Wie viele Vitamine bleiben da noch übrig? *Werbung*

Ich hab mich über den Entsafter-Test mit Konsumgöttinnen und dem Philips HR1921/20* gefreut wie blöd, war es doch schon immer mein Traum, meinen Saft selbst herzustellen. Ohne Haltbarmacher, ohne Zusatzstoffe, mit ganz viel frischen Vitaminen. Stolz wie Oscar hab ich meinem Partner das erste Glas selbstgemachten Apfel-Orange-Saft entgegengehalten und mich darüber gefreut, dass es mir so viel leichter fällt, meine täglichen Portionen Obst und Gemüse zu mir zu nehmen. „Naja, so wirklich viele Vitamine sind da aber auch nicht mehr übrig“, hat er mir entgegnet. Hmm.. Hat er recht? Wie viele Vitamine und Nährstoffe sind eigentlich tatsächlich übrig, wenn Äpfel & Co entsaftet sind? „Saft selber machen: Wie viele Vitamine bleiben da noch übrig? *Werbung*“ weiterlesen